• Josefine Rosenbaum & Heinrich Wolkenstein

Wenn Könige sich erheben!



Wenn Könige sich erheben! Wenn Könige der Wahrheit sich aus dem Nichts erheben, erblickt dein Herz nun klarer falsche Welt, wenn Worte aus persönlicher Erfahrung in deinem Herzen beben, erwächst in dir ein neuer Held.

Das Alte hat verloren, zeigt sich im Herz dein Diamant, auch du bist zur Befreiung auserkoren, reicht uns Gott nun gnädig seine Hand.

"Der Sexualtherapeut" ist nur einer, und wir sind alle Krishnas Diener, nur wenn du dich Radharahni Kundalini ergibst, neu erwachen totgedachte Glieder.

Wenn Könige der Wahrheit sich erheben, aus der Selbsterniedrigung sich befreien, Waffen wie von selbst sich legen, wird dein Herz vor Freude nur mehr schreien.

Inspiriert durch Herzens Wahrheit, schreibe ich diesen Brief aus voller Liebe, wenn dich des höchsten Königs Erbe anvertraust, sprosst Erkenntnis frischer Triebe.

Nur als reiner dienender Kanal, wirst Erkenntnis du erlangen, wenn du deine wahre Größe nicht anerkennst, bleibst in Kalis Netz gefangen.

Wenn lichte Seelen sich erheben, nenn ich laut nun ihre Namen, wenn einer von euch Fragen hat, gibt's bei ihnen gute Samen.

Aufgebrochen nun dein Herz, zur Heldenreise deiner Befreiung, solange du mit Frau und Gott im Ärger bist, bleibt dein Leben nur Selbstkasteiung.

Danach geht's zu den erwählten Königinnen, mussten hundertfach ihre Egos dafür sterben, wenn du dein wahres Licht erkennst, liegt dein Leben dann in Scherben.

Dem Einen treu ergeben, bezeugen unsere Worte Seine Wunder, wenn du endlich deine Freiheit wählst, geht's ab im Bett wie Zunder.

Von Egos weit gefürchtet, Liebesgöttinnen alles verschlingen, nur wahre Helden aus ihrer Asche selbst geboren, lobend ihrer Lieder singen.

Ohne Shiva gibt's keine Shakti, ohne Shakti kommt auch kein klarer Shiva, musst gar nicht erst nach Indien fahren, brauchst nur im Herz ein warmes Klima.

Kraft durch Bewusstsein, Bewusstsein durch Kraft, wenn du dass in dir verstanden hast, bekommt dein Schwanz auch wieder Saft.

Ich bin nur einer Göttin's Wahrheit ergebener Schreiber, rufe neu Königinnen und Könige ich aus, in euren Herzen angenommen verschmelzen Leiber, und schafft es gemeinsam aus Samsara raus.

Solange du Kundalini unterdrückst, herrscht in deinem Herzen Krieg, drum wünsche ich dir an des Gedichtes Ende, Kraft der Erde Mut zu Sieg. Einfach nur Liebe Dein Diener

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen