• Josefine Rosenbaum & Heinrich Wolkenstein

Es ist wieder soweit! Eine neue und erfrischend gute Rezension über das Buch :)


Für mich als Mann war dieses Buch eine Offenbarung!


Direkt beim Lesen der ersten Zeilen des Buches ging in meinem Bewusstsein eine Tür auf. Mein Herz öffnete sich, Tränen flossen und Erkenntnisse über mein Leben zeigten sich. Damit hatten mich das Buch und die Thematik gepackt.


Das Buch appelliert an die Sehnsucht eines jeden Menschen, sein Leben kompromisslos aus dem eigenen Herzen heraus zu leben. Das große Geschenk in diesem Buch ist für mich die darin enthaltene Anleitung, die mir nach vielen Irr- und Umwegen auf meiner Suche zurück in mein Herz, eine neue und klare Richtung weist. Dass dieser Weg funktioniert, kann ich aus meiner erlebten Praxis heraus voll und ganz bestätigen. Deshalb berichte ich nun auch öffentlich darüber.

(Wer möchte, kann meine Reise auf dem YouTube Kanal „Der Sexualtherapeut“ verfolgen. Dort teile ich offen meine bisher erlebten Wahrheiten. Wenn Ihr »Schwanzheilung durch Liebe« googelt, findet ihr eines meiner Videos.)


Und klar triggert es! Diese Form von Sexualität stellt das gesamte Sex- und Liebesleben von 99,9% aller Menschen in unserer Gesellschaft an den Pranger. Deines und meines. Bevor ich das Buch gelesen hatte, dachte ich nach fast 500 Frauen, sexuell frei und im Bett erfahren zu sein - doch ich hatte ja keine Ahnung!


Und natürlich ist es schmerzhaft sich seine Illusionen einzugestehen. Und gerade wer sich selbst als „Herzmensch“ definiert, möchte sich diese brisante und entlarvende Wahrheit nicht eingestehen: Keine Kundalini beim Sex heißt, nicht dein Herz, sondern dein Ego sitzt am Steuer! Kein Wunder also, dass es triggert. Beispiele von abkotzenden 1-Sterne Rezensionen und negativen YouTube Kommentare finden sich genug. Was trifft, trifft zu.


Sich seine Kompromisse und Schatten im Leben einzugestehen ist eine Herausforderung. Daran etwas zu ändern erfordert Mut und Entschlossenheit. Das Sexleben dient dabei als direkter Spiegel zum Leben. Wer sitzt am Steuer? Herz oder Ego? Lebst du in Kompromissen? Oder hörst du radikal auf dein Herz? Spätestens im Bett zeigt sich die nackte Wahrheit.


Mir hat das Buch somit eine völlig neue Sicht auf mein Leben, auf gesellschaftliche und auch meine tief persönlichen inneren Dynamiken eröffnet. Dynamiken zwischen Herz und Ego, die es sich lohnt, mal genauer zu betrachten. Die Trigger dienen dabei als Brotkrümel zur Findung deiner eigenen, tieferen Wahrheit - wenn du dich dafür öffnest. Diese Wahrheit mag schmerzhaft sein, vor allem dann, wenn man sie nicht wahrhaben will.


Meine Erfahrung seit dem Lesen und Anwenden des im Buch vermittelten Wissens ist: Mein Ego mag keine Veränderungen und will an Sicherheit und Bequemlichkeit festhalten. Mein Herz aber liebt die neuen Veränderungen und ich erlebe, wie sich in einem nie zuvor erlebten Tempo, angstgeprägte Ego-Strukturen aus der Kindheit auflösen und ich Schritt für Schritt immer tiefer in die lebendige Freiheit meines Herzens zurückfinde.


Jeder möge seine Wahrheit leben und das hier ist meine. Ich wünsche jedem Menschen, dass er ehrlich mit sich und der Welt ist und dass er den Mut findet, dem Ruf seines Herzens zu folgen.


Euer Nils Cartsburg



42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen